altmarkgeschichte

Datenbank Historischer Grabmäler der Altmark





Werner Eduard von Jagow

Sohn des Gutsherrn

Sterbedatum:
17.02.1848
Ort:
Calberwisch
Standort:
Friedhof
GPS:
11.813706 - 52.782572

Beschreibung:
Zustand:
Der Grabstein aus Sandstein ist vollständig erhalten.

Dekor:
Das schlichte Grabmal besitzt eine vertiefte Inschrift. Die Oberseite ist gewölbt.

Inschrift:
W. E. v. Jagow


*
den 29 Juni
1845.


den 17 Februar
1848.

Anmerkung:
Der genannte Knabe starb lt. Kirchenbuch von Walsleben/Calberwisch in Calberwisch „An Brustkrämpfe; trotz ärztlicher Hülfe“. Er war ein Sohn des Ernst von Jagow, Gutsherr auf Calberwisch, und dessen Ehefrau Bernhardine von Kalben.

Lage:
Der Grabstein wurde auf dem Friedhof nördlich der Kirche wieder eingesetzt. Der Standort zwischenzeitlich war lt. Mitteilung eines Familienmitgliedes im Park des Herrenhauses.

Text und Foto:
Frank Moldenhauer, Magdeburg 2018